Quarkcreme mit Beerenpüree


Rezept speichern  Speichern

Fruchtig und nicht so süß

Durchschnittliche Bewertung: 4.22
 (7 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 22.07.2019



Zutaten

für
200 g Beeren, gemischte, TK
50 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
250 g Magerquark
250 g Sahnequark, 40%
2 TL Zitronensaft
1 Becher Schlagsahne, 200 g
n. B. Melisse zum Verzieren

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Früchte auftauen lassen, pürieren und durch ein Sieb streichen. Das Püree mit 20 g Zucker und 1 TL Zitronensaft verrühren.

Den Quark mit Vanillezucker, restlichem Zucker und 1 TL Zitronensaft verrühren. Die Sahne steif schlagen und unterheben.

Die Masse mit dem Püree abwechselnd in Gläser schichten. Mit Melisse verziert servieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

DolceVita4456

Das Dessert hat sehr gut geschmeckt. Danke für das schöne Rezept. LG DolceVita

07.04.2021 09:20
Antworten
Estrella1

Danke für die schöne Rezeptidee. Ich habe nur Magertopfen genommen. Leider keine Melissendeko. LG Estrella

29.03.2021 17:42
Antworten
Haubndaucher

Mmhhh. Das war oberlecker. Bis auf die Melisse war alles genau nach Rezept. Sehr zu empfehlen dieser Nachtisch. Liebe Grüße aus Oberbayern. Oliver & Tina

22.03.2021 17:07
Antworten
Hobbykochen

Hallo Inge, wieder ein tolles Rezept von Dir! Wird es wieder geben! Liebe Grüße Birgit

21.03.2021 22:00
Antworten
käsespätzle

Hallo, bei uns gab es auch die Quarkcreme mit Beerenpüree. Sie hat uns sehr gut geschmeckt. Ich werde sie aber trotzdem mal mit nur Magerquark statt 40%igem probieren. Melissedeko gab es keine, weil im Garten noch keine wächst. LG käsespätzle

12.03.2021 09:58
Antworten
yatasgirl

Hallo heute gab es dein Dessert, es war megalecker. Alleine schon die Quarkcreme war sehr lecker gewesen. Zum Glück ist noch was übrig geblieben für die Gläser >:O) Danke für das tolle Rezept. Liebe Grüße yatasgirl

10.03.2021 22:36
Antworten
Benesch

Hallo, danke schön für die Rezeptidee. Habe nur 20%tigen Quark genommen, sonst nach Rezept. War lecker. Liebe Grüße Silvia

05.03.2021 17:37
Antworten