Backen
Creme
Dessert
Frucht
Kuchen
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Schwarzwälder-Kirsch-Dessert im Glas

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

90 Min. normal 06.08.2019



Zutaten

für

Für den Biskuitteig:

70 g Zartbitterkuvertüre
40 g Butter
3 Ei(er)
90 g Zucker
25 g Speisestärke
50 g Mehl
1 TL Backpulver
1 EL Stärkemehl

Für die Creme:

150 g Mascarpone
50 g saure Sahne
70 g Schokolade, weiße
1 Pck. Vanillezucker
30 g Honig
180 g Sahne

Für die Früchte:

300 g Kirsche(n), aus dem Glas
100 ml Kirschsaft
50 ml Kirschwasser
n. B. Zimtpulver
Schokoladenraspel zum Garnieren

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 55 Minuten
Zubereitung Biskuitboden:
die Zartbitterkuvertüre in der Butter schmelzen. Die Eier trennen und das Eiweiß zu Schnee schlagen.

In einer Rührschüssel das Eigelb mit dem Zucker schaumig rühren. Die geschmolzene Butter und Kuvertüre dazugeben. Mehl, Speisestärke und Backpulver vermischen und unterrühren. Den Eischnee unterheben. Eine 26er Springform einfetten den Rand frei lassen. Den Kuchenteig darin verteilen.

Im auf 175 °C Ober-/Unterhitze vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene ca. 25 Min. backen.

Den ausgekühlten Kuchen danach in ca. 2 cm große Stücke schneiden.

Zubereitung Creme:
Die weiße Schokolade in 30 g Sahne schmelzen und in die Mascarpone rühren. Vanillezucker, saure Sahne und Honig dazugeben. Die restlichen 150 g Sahne steif schlagen und unterrühren.

Zubereitung Kirschschicht:
Den Kirschsaft mit dem Stärkemehl glatt rühren. In einem kleinen Topf anschließend dicklich kochen. Kirschen, Kirschwasser und Zimtpulver (nach Geschmack) unterrühren.

Schichten:
Als erste Lage den zerkleinerten Biskuitboden in die Gläser legen. Darauf etwas Creme geben und anschließen die Kirchen darauf verteilen.

Je nach Glasgröße kann das Schichten wiederholt werden. Zum Schluss können noch Schokoraspeln drüber gestreut werden.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.