Chinanudeln


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. normal 05.08.2019 468 kcal



Zutaten

für
400 g Hähnchenbrust
2 EL Sesamöl
60 ml Sojasauce
evtl. Chiliflocken
2 m.-große Möhre(n)
1 kleine Lauchstange(n)
½ Paprikaschote(n), rot
1 Pck. Woknudeln oder Mie-Nudeln, à ca. 250 g
Sojasauce
Sriracha-Sauce
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 25 Minuten
Die Hähnchenbrust in Stücke schneiden und im Sesamöl und der Sojasauce eine Stunde oder länger marinieren. Nach Geschmack auch einige Chiliflocken zugeben. Die Paprikaschote, die Möhren und den Lauch schneiden.

Das Fleisch scharf anbraten, dabei die restliche Marinade aufheben, nicht mitbraten. Das Fleisch wieder aus der Pfanne nehmen.

Kochendes Wasser sowie die restliche Marinade über die Nudeln geben und ziehen lassen, bis diese durch sind. Das Wasser abgießen.

Die Möhren braten. Eine Minute später das restliche Gemüse zugeben und scharf braten. Das Fleisch und die Nudeln zugeben und 2 - 5 Minuten weiterbraten, dabei regelmäßig rühren. Das Gericht mit Sojasauce und Sriracha abschmecken.

Alternativ ca. 270 g Reis mit etwas Sojasauce und Sesamöl kochen und abkühlen lassen. 3 verquirlte Eier unterrühren und den Reis statt der Nudeln verwenden.

Das Gericht enthält ca. 468 Kcal pro Portion.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Rikaraweso

Hallo ich habe das Rezept noch mit Sojabohnen, Mungbohnen und Bambussprossen aufgepept.

22.01.2021 18:58
Antworten