Auflauf
Geflügel
Gemüse
Getreide
Hauptspeise
Käse
Reis
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Zucchini überbacken mit Quinoa

lecker, gesund, kalorienarm

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 02.08.2019 600 kcal



Zutaten

für
3 große Zucchini
300 g Frischkäse, körniger
250 g Cocktailtomaten
200 g Hähnchenbrustaufschnitt
100 g Emmentaler, gerieben
100 g Quinoa, weiß
1 Glas Ajvar, ca. 340 g
Salz und Pfeffer
Schnittlauch, getrocknet
Thymian
Majoran
Basilikum

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 50 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 20 Minuten
Die Zucchini längs halbieren und aushöhlen. Den „Aushub“ klein schneiden und zur Seite stellen. Die Zucchinihälften salzen und zur Seite stellen.

Quinoa nach Packungsanweisung ca. 10 Min. kochen.

Den Backofen vorheizen auf 180 °C Ober-/Unterhitze.

Ajvar in eine Auflaufform geben, sodass der Boden gut bedeckt ist. Die Zucchinihälften trocken tupfen und draufsetzen.

Die Cocktailtomaten und den Aufschnitt klein würfeln und mit „Zucchini-Aushub“, Quinoa, körnigem Frischkäse, Emmentaler und Schnittlauch vermengen und würzen. Die Zucchini mit der Masse füllen.

Die Auflaufform in den Ofen auf mittlere Schiene schieben und die Zucchini ca. 40 Min. backen.

Bei 3 Portionen hat eine Portion ca. 600 Kcal.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.