Vegetarisch
Vegan
Gemüse
Hauptspeise
Hülsenfrüchte
Snack
Vorspeise
warm
Überbacken
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Vegan gefüllte Zucchini

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 01.08.2019



Zutaten

für
2 Zucchini
1 Zwiebel(n)
2 Knoblauchzehe(n)
1 Möhre(n)
½ Paprikaschote(n)
1 Lauchzwiebel(n)
1 Wurstersatz (z.B. Heirler wie Landjäger)
2 EL Olivenöl
Kräutersalz
Oregano
Thymian
3 EL Tomatenmark
1 Dose Bohnen, schwarze, ca. 400 g Inhalt
⅛ Liter Rotwein
⅛ Liter Sojacreme Cuisine
2 Cocktailtomaten, in Scheiben geschnitten
Käseersatz (Cashewkerne mit Hefeflocken mixen)
Schnittlauch, frisch
Balsamicocreme

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Min. Koch-/Backzeit ca. 15 Min. Gesamtzeit ca. 30 Min.
Die Zucchini halbieren und entkernen mit einem kleinen Löffel. Das Olivenöl und das Salz mischen und die Zucchini damit bestreichen.

Den Ofen auf 250 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Gewürfeltes Gemüse und den Wurstersatz kurz scharf anbraten. Das Tomatenmark dazugeben und auch anbraten. Dann die Bohnen dazugeben und mit Rotwein ablöschen. Zum Schluss Sojacreme Cuisine einrühren.

Die Zucchini mit dem Gemüse füllen, mit Tomatenscheibchen belegen und mit Cashewparmesan (Cashewkerne mit Hefeflocken mixen) bestreuen.

Die Zucchini im Ofen ca. 9 Min. backen, vor dem Servieren mit Schnittlauch bestreuen und mit Balsamicocreme garnieren.

Sie sind eine leckere Vorspeise oder kohlenhydratarme Hauptspeise.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.