einfach
Eintopf
gekocht
Gemüse
Hauptspeise
Nudeln
Pasta
Rind
Schnell
Studentenküche
Suppe
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Spaghetti-Gemüse-Suppe mit Hack

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 14.07.2019



Zutaten

für
2 Möhre(n)
1 Stange/n Porree
1 Brokkoli
1 Zwiebel(n)
1 Zehe/n Knoblauch, optional
250 g Spaghetti
Salz
etwas Zitronensaft
2 EL Olivenöl
500 g Rinderhackfleisch
Pfeffer
1 ½ Liter Gemüsebrühe
1 Dose Tomate(n), stückig (425 ml)
etwas Oregano, frisch oder getrocknet

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Möhren putzen, schälen, abspülen und in dünne Scheiben schneiden. Den Porree putzen, längs einschneiden, abspülen und in Ringe schneiden. Den Brokkoli putzen, abspülen und in kleine Röschen teilen. Die Zwiebel und die Knoblauchzehe abziehen. Die Zwiebel klein würfeln und die Knoblauchzehe fein würfeln oder hacken. Die Spaghetti in Stücke brechen.

In einem Topf Wasser zum Kochen bringen. Dann leicht salzen und die Brokkoliröschen mit etwas Zitronensaft darin etwa 3 Minuten blanchieren. Anschließend herausnehmen, in Eiswasser abschrecken und abtropfen lassen.

In einem Suppentopf das Olivenöl erhitzen und das Hackfleisch darin scharf krümelig braten, dabei mit Salz und Pfeffer würzen. Dann die Zwiebel- sowie die Knoblauchwürfel zugeben und kurz mitbraten. Anschließend die Rinder-Hack-Zwiebel-Knoblauch-Mischung herausnehmen und beiseitestellen.

Den Bratsatz im Suppentopf mit der Gemüsebrühe ablöschen, zum Kochen bringen und die Spaghetti darin in etwa 8 Minuten bissfest kochen. Etwa 3 Minuten vor Ende der Garzeit die Rinderhackfleisch-Zwiebel-Mischung, die stückigen Tomaten mitsamt dem Saft, Möhren und Brokkoli, sowie etwas Oregano zugeben und fertig garen. Die Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Dazu passt frisches Ciabatta und nach Belieben frisch geriebener oder gehobelter italienischer Hartkäse.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.