Camping
Deutschland
Europa
Grillen
Hauptspeise
marinieren
Schwein
Sommer
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Schaukelbraten

Durchschnittliche Bewertung: 2.67
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 02.08.2005



Zutaten

für
4 Schweinenacken - Steaks
1 EL Salz
1 TL Pfeffer, weiß
1 Msp. Paprikapulver
1 Prise(n) Koriander
1 Prise(n) Kümmelpulver
2 große Zwiebel(n)
etwas Sherry
etwas Rotwein, trocken

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Ruhezeit ca. 3 Tage Gesamtzeit ca. 3 Tage 10 Minuten
Die Steaks mit der Würzmischung würzen und mit zwei großen, in Scheiben geschnittenen Zwiebeln in einer kleinen Schüssel einlegen. Ca. 3 Tage im Kühlschrank stehen lassen.
Auf den Holzkohlegrill in ca. 20 Minuten gar grillen. Mit Sherry und einigen Spritzern Rotwein verfeinern.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

serbee

Hallo Ich kenne den auch als Schwenkbraten aus dem Saarland. Und drei Tage erscheint mir auch ein bischen lang fuer Schweine fleisch. Aber ist sehr lecker,wenn ueber einem Holzfeuer geschwenkt. Gruesse serbee

03.10.2005 11:26
Antworten
zahnschmidt

hallo,ich kenne den schaukelbraten nur 24 Stunden eingelegt, auch nur in knoblauchsalz, zwiebeln,pfeffer. dann wir er über einem schwenkgrill über feuer gegrillt, bzw geschaukelt wie der name schon sagt. ist recht einfach, aber manchmal ist weniger mehr...gruss torsten

23.08.2005 17:49
Antworten
Aeryn

Hallo, ääähh... drei Tage scheinen mir etwas lang für Schweinefleisch. Gruß, Britta

03.08.2005 19:37
Antworten