Vegetarisch
Braten
Ei
Eier
Gemüse
Hauptspeise
Osteuropa
Schnell
einfach
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Georgisches Rührei mit grünen Bohnen

vegetarisch

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 19.07.2019



Zutaten

für
1 kleine Zwiebel(n), fein gewürfelt
20 g Butter
4 Prise(n) Salz
2 Prisen Pfeffer
1 Dose Prinzessbohnen, ca. 220 g Abtropfgewicht
1 EL, gehäuft Bohnenkraut, frisch gehackt
4 Ei(er)
1 EL, gehäuft Schnittlauchröllchen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Min. Koch-/Backzeit ca. 10 Min. Gesamtzeit ca. 25 Min.
Die Butter in einer Pfanne schmelzen. Die Zwiebel mit Salz zugeben und anbraten, bis eine hellbraune Farbe erreicht ist. Abgetropfte und in 3 cm lange Stücke geschnittene Bohnen sowie Pfeffer und Bohnenkraut hinzufügen. Ca. 5 Minuten erhitzen.

Das geschlagen Ei zugeben und mit dem Holzspatel vorsichtig mehrmals in der Pfanne hin und her schieben. Das Ei bitte nicht wenden. Es sollte leicht stocken und oben noch glänzen.

Anrichten und mit Schnittlauchröllchen bestreuen.

Wir essen dazu gern Bratkartoffeln. Es schmeckt auch mit Reis, Fladenbrot oder Stampfkartoffeln sehr gut.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.