Low carb Zucchini-Lasagne


Rezept speichern  Speichern

vegetarisch

Durchschnittliche Bewertung: 4
 (6 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

45 Min. simpel 19.07.2019



Zutaten

für
1,2 kg Zucchini
Salz

Für die Bolognese:

1 Zwiebel(n)
2 Zehe/n Knoblauch
400 g Knollensellerie
400 g Karotte(n)
Öl
1 Flasche Tomaten, passierte, 500 ml
½ Bund Thymian
2 EL Tomatenmark
Salz und Pfeffer

Für die Béchamelsauce:

30 g Butter
2 EL, gehäuft Mehl
500 ml Milch
2 EL Zitronenabrieb
100 g Käse, gerieben, z. B. Gouda, Mozzarella,...
Basilikum

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde 5 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 50 Minuten
Den Backofen auf 200 °C Heißluft vorheizen.

Die Zucchini längs in 0,5 cm breite Streifen schneiden. Diese nebeneinander auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen, salzen und etwa 35 Minuten backen. Anschließend aus dem Ofen nehmen und die Temperatur auf 180 °C reduzieren.

Inzwischen die Bolognese zubereiten. Dafür Zwiebeln und Knoblauch fein würfeln. Sellerie und Karotten ebenso würfeln. Öl in einem größeren Topf erhitzen und Zwiebeln und Knoblauch darin kurz anschwitzen. Sellerie und Karotten dazugeben und ca. 7 Minuten bei hoher Hitze anbraten. Mit passierten Tomaten ablöschen. Die Soße aufkochen und im geschlossenen Topf bei niedriger Hitze ca. 10 Minuten köcheln lassen. Thymian fein hacken und zusammen mit Tomatenmark zur Soße geben. Alles mit Salz und Pfeffer würzen.

Für die Béchamelsoße Butter zerlassen, Mehl darüberstäuben und kurz anschwitzen. Nach und nach unter ständigen Rühren Milch zufügen. Aufkochen und anschließend bei niedriger Temperatur 5 Minuten köcheln lassen. Zum Schluss 2 EL geriebene Zitronenschale unterrühren.

Etwas Béchamelsoße auf den Boden der Auflaufform geben. Die Hälfte der Zucchinischeiben nebeneinander in die Form legen und darüber die Hälfte der Bolognese- und der Béchamelsoße verteilen. Den Vorgang wiederholen. Mit Käse bestreuen. Lasagne ca. 30 Minuten backen.

Mit Basilikum bestreut servieren.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Isaho73

Habe heute deine Lasagne gemacht. Die Portion hätte locker auch für 5 Personen gereicht. Ich habe noch zusätzlich etwas vorgekochte Lasagneblätter dazugegeben. Für meinen Geschmack hätte es auch mehr Käse sein können, indem man ev. noch was in der Bechamelsauce mitkocht. Aber ansonsten top!!! Fotos folgen

26.11.2020 13:23
Antworten
schaech001

Hallo, nun ist sie wieder da, die Zucchinischwemme....von den Nachbarn ein Monstrum von 1,2kg bekommen, also gernau richtig für Deine Lasagne. Ein paar Anmerkungen dazu: Bechamelsauce braucht mindestens 7 Minuten Kochzeit, damit der Mehlgeschmack verschwindet, besser 10 Minuten. Die Zitronenschale passt sehr gut dazu, aber es fehlt unbedingt Salz und Pfeffer, sonst ist die Sauce zu fade. Die Zucchinistreifen waren nach 30 Minuten schon zu durchgegart und ich habe sie nur schlecht vom Papier lösen können. Also 20 Minuten dürften reichen. So.....aber diese Lasagne ist einfach nur lecker und ich bin mit ca. 500 Kalorien mal so richtig satt geworden. Liebe Grüße Christine

07.08.2019 17:33
Antworten