Vegetarisch
Eier oder Käse
Gemüse
Nudeln
Party
Pasta
Reis- oder Nudelsalat
Salat
gekocht
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Baby-Blattspinatsalat mit Nudeln und Schafskäse

vegetarisch

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 18.07.2019 200 kcal



Zutaten

für
200 g Nudeln, z. B. Spiral- oder Röhrennudeln
300 g Babyspinat
50 g Schafskäse, gewürfelt, nach Bedarf mit oder ohne Kräuter
1 große Fleischtomate(n)
3 EL, gehäuft Naturjoghurt, 3,5% Fett
2 Zehe/n Knoblauch
3 EL, gehäuft Crème fraîche mit Kräutern
½ Zwiebel(n)
5 Basilikumblätter, nach Geschmack
1 EL Bärlauch
1 EL Oregano
1 TL, gestr. Muskatnuss
Salz und Pfeffer
n. B. Gouda oder Parmesan, gerieben, ca. 1 - 2 Handvoll

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 55 Minuten
Nudeln in Salzwasser al dente kochen.

Währenddessen das Dressing vorbereiten. Dafür Naturjoghurt und Crème fraîche verrühren. 1 - 2 Zehen Knoblauch hineinpressen. 1/2 Zwiebel würfeln und hineingeben. Ca. 5 Basilikumblätter kleinschneiden und einrühren. Mit Bärlauch, Oregano, Muskatnuss, Salz und Pfeffer abschmecken. Nun das Dressing kaltstellen.

Nudeln abgießen, abtropfen lassen und in eine Salatschüssel geben.

Den Baby-Blattspinat blanchieren, wenn nötig vorher waschen. Den blanchierten Spinat mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss separat abschmecken und über die Nudeln geben.

Geriebenen Gouda oder Parmesan, ca. 1 - 2 Hände voll, und eine große gewürfelte Tomate hinzugeben. Dressing untermischen und alles mit dem Schafskäse bestreuen, mit Basilikum garnieren.

Pro Portion 200 Kcal

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.