Bewertung
(189) Ø4,61
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
189 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 02.08.2005
gespeichert: 4.294 (15)*
gedruckt: 45.469 (187)*
verschickt: 233 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 13.08.2003
7.472 Beiträge (ø1,3/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
50 g Semmelbrösel
40 g Mark (Rindermark)
1/2  Brötchen, eingeweichtes
2 EL Petersilie, klein geschnittene
Ei(er)
1 Prise(n) Salz und Pfeffer
  Muskat, (gerne etwas mehr!)

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Mark aus den Knochen lösen, zerdrücken und in einer Pfanne bei milder Hitze auslassen und anschließend erkalten lassen.
Dann das Mark schaumig rühren und mit den Bröseln, dem Brötchen, der Petersilie und dem Ei gut durchrühren.
Abschließend mit Salz, Pfeffer und Muskat herzhaft würzen.

Kleine Klößchen aus dem Teig formen und in die kochende Brühe geben und dann allerdings nur noch "ziehen" lassen. Sie sind gut, wenn sie an der Oberfläche schwimmen.