Gemüse
Hauptspeise
Käse
Schmoren
Schwein
Snack
Trennkost
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Gefüllte Paprika mit Mett in schneller Tomatensauce

low carb

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 18.07.2019



Zutaten

für
2 m.-große Paprikaschote(n), rot
180 g Mett
1 Knoblauchzehe(n)
75 g Käse, gerieben, z. B. Emmentaler oder ähnliches

Für die Tomatensauce:

2 EL Sauce (Salsasauce)
4 EL Sahne
3 EL Tomatenmark
150 ml Brühe
Gewürzmischung, z. B. Bruschettagewürz oder eine andere Gewürzmischung
Salz und Pfeffer
Paprikapulver
Currypulver

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Den Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen.

Von den gewaschenen Paprikaschoten einen Deckel abschneiden und die Kerne und Innenhäute entfernen.

Das Mett mit dem zerdrückten Knoblauch, ein wenig geriebenen Käse und den Gewürzen vermischen und in die Paprikaschoten füllen. Die Deckel wieder draufsetzen.

Aus Salsa-Sauce, Sahne, Tomatenmark und Brühe eine sämige Sauce rühren und mit den Gewürzen kurz aufkochen lassen.

Die Sauce in eine passende Auflaufform gießen und vorsichtig die Paprikaschoten hineinsetzen. Die Paprikaschoten unten kurz einritzen, damit der Saft vom Mett die Sauce laufen kann und sich nicht in der Schote staut. die Auflaufform auf den mittleren Rost stellen und die Paprika ca. 45 Minuten schmoren lassen. Nach etwa der Hälfte der Zeit den Käse auf den Schoten verteilen.

Als Snack für 2 Personen völlig ausreichend. Wer viel Hunger hat, schafft das auch alleine.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.