Gebratene Süßkartoffelgnocchi mit Champignons und Granatapfel


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 17.07.2019



Zutaten

für
1 große Süßkartoffel(n)
55 g Parmesan
1 Ei(er)
250 g Mehl
200 g Champignons
1 Granatapfel
Salz
1 EL Zitronensaft
75 g Pinienkerne

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Die Süßkartoffel einstechen und 10 Minuten in der Mikrowelle garen. Danach schälen, zerstampfen und mit Parmesan, Ei und Mehl zu einem Teig kneten, anschließend gut salzen.

Gnocchi formen, das geht sehr gut über eine Gabel, in kochendes Wasser geben und köcheln lassen bis sie oben schwimmen. Mit einer Schaumkelle herausnehmen.

Pinienkerne in einer Pfanne ohne Öl rösten und zur Seite stellen.

Champignons putzen, in Scheiben schneiden und braten - für eine bessere Verträglichkeit mit etwas Mehl bestäuben. Anschließend die Gnocchi zu den Champignons geben und kurz mitbraten.

Am Ende mit Zitronensaft und Pinienkernen mischen. Die Granatapfelkerne aus der Frucht lösen, zu den Gnocchi geben und servieren.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.