Vegetarisch
Aufstrich
Braten
Brotspeise
Dips
Gemüse
Käse
Saucen
Schnell
Snack
einfach
raffiniert oder preiswert
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Dreierlei Pesto mit Grana Padano auf Crostinis

italienischer Pesto-Genuss mit Walnuss, Rucola und Paprika

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. simpel 03.07.2019



Zutaten

für

Für das Pesto: (Walnusspesto)

1 Knoblauchzehe(n)
50 g Giovanni Ferrari Grana Padano g.U. Riserva, Stück
100 g Walnüsse
100 ml Olivenöl
Salz und Pfeffer

Für das Pesto: (Rucolapesto)

1 Knoblauchzehe(n)
50 g Giovanni Ferrari Grana Padano g.U. Riserva, Stück
100 g Rucola
50 g Mandel(n), gehobelt
100 ml Olivenöl
Salz und Pfeffer

Für das Pesto: (Paprikapesto)

1 Knoblauchzehe(n)
50 g Giovanni Ferrari Grana Padano g.U. Riserva, Stück
2 Paprika, eingelegt und geröstet (Glas)
50 g Mandel(n), gehobelt
100 ml Olivenöl
Salz und Pfeffer

Für die Crostini:

200 g Ciabatta
1 Knoblauchzehe(n)
50 ml Olivenöl
Salz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Min. Koch-/Backzeit ca. 4 Min. Gesamtzeit ca. 29 Min. Kalorien pro Portion ca. 1379 kcal
1. Für das Walnusspesto Knoblauch schälen und Grana Padano fein reiben. Walnüsse, Grana Padano, Knoblauch und Olivenöl in ein hohes Gefäß füllen und mit einem Pürierstab cremig mixen. Walnusspesto mit Salz und Pfeffer abschmecken.

2. Für das Rucolapesto Knoblauch schälen und Grana Padano fein reiben. Rucola waschen und trocken schleudern. Knoblauch, Grana Padano, Rucola, Mandeln und Olivenöl in ein hohes Gefäß füllen und mit einem Pürierstab cremig mixen. Rucolapesto mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3. Für das Paprikapesto Knoblauch schälen und Grana Padano fein reiben. Paprika, Grana Padano, Knoblauch, Olivenöl und Mandeln in ein hohes Gefäß füllen und mit einem Pürierstab cremig mixen. Paprikapesto mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4. Für die Crostini Ciabatta in Scheiben schneiden, Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und ca. 2 Minuten von beiden Seiten anrösten. Knoblauch mit der Hand andrücken und hinzugeben. Anschließend Crostini salzen und mit allen Pestos servieren.

Tipp: Abgedeckt halten sich die Pestos ca. 3 – 4 Tage im Kühlschrank.




Nährwertangaben pro Portion:

Brennwert: 5774 kJ/ 1379 kcal
Fett: 128 g
Kohlenhydrate: 33 g
Eiweiß: 27 g

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.