Vegetarisch
Gemüse
Getreide
Hauptspeise
Hülsenfrüchte
Käse
Pilze
Reis
gekocht
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Erbsen-Risotto mit Kräuterseitlingen und Grana Padano

Vegetarisches Risotto Rezept wie in Italien

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 03.07.2019



Zutaten

für
2 Schalotte(n)
5 EL Olivenöl zum Braten
200 g Risottoreis
50 ml Weißwein, trockener
500 ml Gemüsebrühe
50 g Butter
100 g Giovanni Ferrari Grana Padano g.U. Riserva, Stück
200 g Erbsen, frische
200 g Kräuterseitlinge
Salz und Pfeffer
¼ Bund Basilikum

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Min. Koch-/Backzeit ca. 30 Min. Gesamtzeit ca. 45 Min. Kalorien pro Portion ca. 994 kcal
1. Schalotten schälen und fein würfeln. Topf mit 2 EL Olivenöl erhitzen und Schalotten anschwitzen. Risottoreis hinzugeben und mit Weißwein ablöschen. Reis mit Brühe aufgießen und ca. 10 Minuten köcheln lassen. Grana Padano fein reiben und zusammen mit der Butter unterrühren.

2. Erbsen hinzufügen und gut vermengen. Kräuterseitlinge vierteln und restliches Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Kräuterseitlinge ca. 3 Minuten scharf anbraten. Basilikum waschen, trocken schütteln, fein hacken und mit den Kräuterseitlingen vermengen. Risotto mit Kräuterseitlingen anrichten und mit frisch gehobeltem Grana Padano garnieren.

Tipp: Für ein gelungenes Risotto die Brühe erst nach und nach dem Reis hinzufügen.



Nährwertangaben pro Portion:

Brennwert: 4159 kJ/ 994 kcal
Fett: 52 g
Kohlenhydrate: 93 g
Eiweiß: 33 g

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.