Vegetarische Frikadellen


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

mit Grünkern

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

90 Min. simpel 16.07.2019



Zutaten

für
120 g Grünkern
½ Liter Wasser
1 Gemüsebrühwürfel
1 Lorbeerblatt
1 m.-große Zwiebel(n)
1 Ei(er)
5 EL Vollkornbrösel oder Paniermehl
40 g Walnüsse, gehackt
50 g Käse, gerieben
1 TL Majoran
2 EL Petersilie, gehackt
Kräutersalz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde 30 Minuten Ruhezeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 2 Stunden 30 Minuten
Den Grünkern grob schroten. Wenn die Getreidemühle Stufe 1 - 10 anbietet, bevorzuge ich Stufe 5.

Das Wasser mit dem Brühwürfel und dem Lorbeerblatt zum Kochen bringen. Den Grünkern unter Rühren einstreuen und etwa 20 Minuten auf kleinster Hitzestufe ausquellen lassen. Öfter umrühren, damit er nicht anbrennt. Den fertigen Grünkern abkühlen lassen.

Das Ei, die gehackten Walnüsse, die Vollkornbrösel, Käse, Majoran und die Petersilie unter die abgekühlte Masse mengen. Kräftig mit Kräutersalz und Pfeffer abschmecken.

Acht Frikadellen formen und in heißem Pflanzenfett knusprig braun braten. Kurz auf Küchenpapier legen, damit überschüssiges Fett aufgesogen wird.

Ich mag sie am liebsten kalt und mit Senf.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Cooking-Paula1964

Danke! Das freut mich!

07.03.2020 12:42
Antworten
Eistee

Während mein Mann sie gegessen hat und meinte, naja, Grünkern Bratlinge halt, war ich begeistert davon. Allerdings muss ich gestehen, dass ich am Esstisch merkte, dass ich den Käse vergessen habe. Ich war aber dennoch begeistert, endlich mal wahrer Grünkern Geschmack, nicht von allem möglichen überlagert. Also demnächst mache ich sie wieder, dann mit Käse. Vielen Dank für das tolle Rezept. Vom Käse abgesehen hab ich sie genau nach Rezept zubereitet und mache sie demnächst bestimmt wieder!

06.03.2020 08:42
Antworten
Cooking-Paula1964

Gerne! Genau diese Frikadellen werden ständig von meiner Schwester (Vegetarierin) bei mir bestellt. Andere isst sie nicht ;-)

03.12.2019 13:38
Antworten
trekneb

Hallo, eine sehr gute fleischlose Variante. Danke für das gute Rezept! LG Inge

02.12.2019 21:02
Antworten