Backen
Dips
einfach
kalorienarm
Mehlspeisen
Saucen
Schnell
Snack
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Lecker Pfannkuchen mit Frühlingsquark

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 19.08.2019 160 kcal



Zutaten

für
100 g Weizenmehl Type 405
3 Ei(er)
0,2 Liter Milch
1 Spritzer Mineralwasser
1 Prise(n) Salz
150 g Magerquark
3 EL Rahmjoghurt
n. B. Olivenöl
1 Zehe/n Knoblauch
½ Bund Schnittlauch
¼ Salatgurke(n)
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 35 Minuten
Das Mehl in eine Schüssel geben und die Eier darauf schlagen, die Milch und ein kleines bisschen Mineralwasser dazu gießen und eine Prise Salz zufügen. Mit einem Handrührer gut mischen. Zur Not geht es auch mit einem Schneebesen, man muss aber schon ein paar Minuten heftig rühren. Den dickflüssigen Teig für mind. 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.

Quark und Joghurt in eine Schüssel geben und mit Olivenöl beträufeln. Den Knoblauch in dünne Scheibchen schneiden und diese vierteln. Ebenfalls mit etwas Olivenöl beträufeln und reichlich Salz hinzufügen. Das Gemisch mit einem Messer zu Mus verstreichen. Den Schnittlauch in feine Röllchen schneiden, die Gurke fein raspeln, alles zum Quark geben und gut verrühren. Mit Pfeffer abschmecken, Salz braucht man wahrscheinlich keines mehr.

Für die Pfannkuchen etwas Öl in eine Pfanne mit ca. 25 cm Durchmesser geben und stark erhitzen. Den Teig vor dem Backen jeweils nochmal mit dem Schneebesen durchrühren. Wenn das Öl heiß ist, jeweils eine ¾ Kelle Teig in die Pfanne geben und durch Schwenken der Pfanne gut verteilen. Sofort die Platte eine halbe Stufe herunterschalten. So lange backen, bis die obere Seite des Pfannkuchens nur noch ein bisschen flüssig ist. Den Pfannkuchen wenden und backen, bis beide Seiten goldbraun sind. So fortfahren, bis der ganze Teig aufgebraucht ist, die Pfannkuchen inzwischen bei 80 °C im Ofen warm halten.
Mit dem Quark servieren.

Hier geht es zu dem Video zum Rezept: https://youtu.be/Gl9leva6oQY

Pro Portion 160 Kcal.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Garzo

Hi Patty danke dir. Ja klar, kann man auch machen, gibt halt ne ganz andere Geschmacksnote (und ist gesünder;-)) Herzliche Grüße Garzo

14.10.2019 22:24
Antworten
patty89

Hallo einfach, schnell und lecker ich nahm Dinkel-Vollkorn-Mehl Danke für das Rezept LG Patty

24.09.2019 06:52
Antworten