Eier oder Käse
Gemüse
Krustentier oder Fisch
Nudeln
Party
Pasta
Reis- oder Nudelsalat
Salat
Sommer
gekocht
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Nudelsalat mit Erbsen, Tomaten, Thunfisch und Eiern

Mit Honig-Senf-Dressing

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 01.07.2019



Zutaten

für
250 g Nudeln, z. B. Farfalle
250 g Erbsen, frisch gepalte oder TK
4 Ei(er)
2 Dose/n Thunfisch à 195 g
250 g Kirschtomate(n)
80 g Rucola oder junger Spinat
150 g Feta-Käse
50 g Oliven, schwarze, ohne Stein (z. B. Kalamataoliven)
4 EL Balsamessig, heller
2 TL Senf, mittelscharfer oder scharfer
2 EL Honig
10 EL Olivenöl
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Min. Ruhezeit ca. 60 Min. Koch-/Backzeit ca. 10 Min. Gesamtzeit ca. 100 Min.
Für den Salat die Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen. Die Erbsen in kochendem, leicht gesalzenen Wasser etwa 3 Minuten blanchieren. Anschließend herausnehmen, in Eiswasser abschrecken und abtropfen lassen. Die Eier entweder wachsweich oder hart kochen.

Die Nudeln abgießen, kalt abbrausen und abtropfen lassen. Die Eier abschrecken, pellen und längs halbieren oder vierteln. Den Thunfisch abtropfen lassen und zerpflücken. Die Kirschtomaten waschen, putzen und halbieren. Den Rucola oder den Spinat abbrausen und trocken tupfen. Den Feta zerbröseln und die Oliven halbieren.

Für das Dressing den Balsamessig mit 2 EL Wasser, Senf und Honig verrühren. Dann das Olivenöl nach und nach unterrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.

Alle vorbereiteten Salatzutaten in einer großen Salatschüssel mit dem Dressing vorsichtig mischen und den Salat zum Durchziehen für etwa 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.

Den Salat kurz vor dem Servieren abschmecken und ggf. mit Salz und Pfeffer nachwürzen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.