Auflauf
Gemüse
Hauptspeise
Rind
Saucen
Schwein
Trennkost
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Auberginen-Hackröllchen

low carb geeignet

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 16.07.2019



Zutaten

für
500 g Hackfleisch, gemischt
1 große Aubergine(n)
500 g Tomaten, passierte
100 g Feta-Käse
1 m.-großes Ei(er)
1 m.-große Zwiebel(n)
1 Zehe/n Knoblauch
1 EL Senf
1 TL Thymian
1 TL, gestr. Rosmarin
1 TL, gestr. Chiliflocken
Salz und Pfeffer
Olivenöl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Min. Koch-/Backzeit ca. 35 Min. Gesamtzeit ca. 55 Min.
Die Aubergine längsseits in ca. 5 mm dünne Scheiben schneiden. Die Scheiben salzen und entwässern lassen.

Die Zwiebel sehr fein hacken und den Knoblauch pressen. Das Hackfleisch mit Zwiebeln, Knoblauch, Ei, Senf, Thymian, Rosmarin, Chiliflocken, Salz und Pfeffer verkneten. Nun den Feta-Käse längsseits halbieren und anschließend in dünne Stifte ca. 5 - 10 mm breit schneiden. Von Küchengarn ca. 30 - 40 cm lange Fäden abschneiden.

Aus der Hackmasse ovale Frikadellen formen und mit einem Finger eine Mulde hineindrücken. Ein Stück Käse hineinlegen und die Masse drumherum schließen, so dass der Feta komplett eingeschlossen ist. Auf eine Auberginenscheibe legen, darin einrollen, mit dem Küchengarn 2 - 3 Mal umwickeln und zubinden. Das Hack, das an den Seiten raus gekommen ist, wieder in die Rolle drücken.

Die Röllchen nun in einer Pfanne mit Olivenöl von allen Seiten anbraten und gut Farbe nehmen lassen. Wenn die Röllchen goldbraun sind, aus der Pfanne nehmen und in eine Auflaufform legen.

Den Backofen auf 200 °C Umluft vorheizen.

Für die Tomatensoße die passierten Tomaten in die Pfanne geben, in der zuvor die Röllchen gebraten wurden. Die Soße nach Belieben mit Thymian, Rosmarin, Chili, Salz und Pfeffer abschmecken und einmal aufkochen lassen. Anschließend die Soße über die Röllchen geben.

Die Auflaufform in den heißen Ofen stellen und ca. 25 min garen.

Wer nicht auf low carb achtet, kann dazu Reis servieren.

Ergibt ca. 6 - 7 Rollen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Rodo1968

Danke für das tolle Rezept hat uns sehr gut geschmeckt. Da meine Auberginen sehr klein wahren habe ich zwei Scheiben pro Hackfleischrolle genommen.

19.07.2019 05:40
Antworten