Beilage
Gemüse
Grillen
Hauptspeise
Krustentier oder Muscheln
Meeresfrüchte
Party
Schnell
Sommer
einfach
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Gegrillte Garnelen in Knoblauchbutter

eine einfache, aber sehr leckere Beilage und der Hit auf jeder Grillparty

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 01.07.2019



Zutaten

für
10 Garnele(n), frische oder TK, ca. 16 cm
10 g Kräuterbutter
30 g Butter, ungesalzen
6 m.-große Knoblauchzehe(n)
1 große Zwiebel(n)

Zum Garnieren:

6 Scheibe/n Salatgurke(n)
2 Scheibe/n Tomate(n)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Min. Koch-/Backzeit ca. 4 Min. Gesamtzeit ca. 24 Min.
Die TK-Garnelen auftauen lassen. Frische und TK-Garnelen waschen und mit Küchenkrepp trocknen. Am Rücken mit einer kleinen Schere aufschneiden und den schwarzen Darm entfernen. Ca. 1 g der Kräuterbutter in den Spalt geben und mit einem weißen Bindfaden die Garnelen umwickeln, sodass der Spalt sich schließt.

Von einer Salatgurke 6 dünne Scheiben abschneiden und auf den Serviertellern mit je einer Tomatenscheibe platzieren.

Von einer großen, ungeschälten Zwiebel 2 ca. 6 mm dicke Scheiben abschneiden. Die Knoblauchzehen zu kleinen Würfelchen schneiden und in der Butter ca. 2 Minuten braten.

Die Zwiebelscheiben auf den Grill geben und jede Seite kurz al dente grillen.

Die Garnelen auf jeder Seite auf dem heißen Grill ca. 30 Sekunden grillen. Die Fäden entfernen und die Garnelen auf die Servierteller geben. Die Knoblauchbutter mit dem Knoblauch darüber träufeln. Die Zwiebelscheiben halbieren und die Ringe zu den Garnelen geben.

Warm mit gerösteten Baguettescheiben servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.