Braten
Fleisch
Gemüse
Getreide
Hauptspeise
Reis
Reis- oder Nudelsalat
Salat
Schwein
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Hirse-Gemüse-Salat mit Schweinefilet

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

35 Min. simpel 16.07.2019



Zutaten

für
400 ml Gemüsebrühe
150 g Hirse
125 g Rotkohl
1 Möhre(n)
1 Bund Frühlingszwiebel(n)
1 Zitrone(n), Saft davon
2 EL Weißweinessig
Salz und Pfeffer aus der Mühle
1 EL Knoblauch-Olivenöl
2 EL Olivenöl
500 g Schweinefilet(s)
Öl zum Braten
Sesam zum Bestreuen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 35 Min. Koch-/Backzeit ca. 40 Min. Gesamtzeit ca. 75 Min.
In einem Topf die Gemüsebrühe aufkochen, die Hirse zufügen, umrühren und bei schwacher Hitze ca. 5 Minuten zugedeckt unter gelegentlichem Rühren garen. Den Topf vom Herd nehmen und die Hirse noch 10 - 12 Minuten quellen lassen. Anschließend in ein Sieb geben, abschrecken, abtropfen und auskühlen lassen.

Den Rotkohl waschen, putzen und fein raspeln. Die Möhren schälen und ebenfalls raspeln. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen, das Weiße fein hacken, das Grüne schräg in Ringe schneiden.

Vom Kohl, den Möhren und den Zwiebeln jeweils 2 EL zum Garnieren beiseitestellen. Den Rest des Gemüses in eine kleine Schüssel geben und mit Zitronensaft, Essig, Salz und Pfeffer marinieren. Die beiden Öle untermischen. Die Hirse untermengen und den Salat abschmecken.

Das Filet waschen, trocken tupfen und von Fett und Sehnen befreien. In 12 Scheiben schneiden und diese leicht flach klopfen. Mit Pfeffer würzen und in heißem Öl rasch auf beiden Seiten leicht gebräunt braten. Dann salzen und auf dem Hirsesalat platzieren. Mit Sesam und dem beiseitegelegten Gemüse bestreuen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.