Backen
Gemüse
Hauptspeise
Schnell
Snack
Tarte
einfach
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Provenzalischer Flammkuchen

ähnlich Pissaladière ohne Anchovis, für ein Backblech

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 12.07.2019



Zutaten

für

Für den Teig:

250 g Mehl
125 ml Wasser
2 EL Olivenöl
1 TL Salz
1 Prise(n) Zucker

Für den Belag:

10 m.-großes Zwiebel(n), süße
2 Knoblauchzehe(n)
5 EL Olivenöl
1 Handvoll Oliven, schwarze
2 Thymianzweig(e) oder getrockneten
Salz und Pfeffer
Chilipulver

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Min. Koch-/Backzeit ca. 10 Min. Gesamtzeit ca. 40 Min.
Aus Mehl, Wasser, Öl, Salz und Zucker einen Teig zubereiten oder Flammkuchenteig aus der Kühlung verwenden.

Zwiebeln in dünne Ringe, Knoblauch in feinste Scheiben, Oliven in dicke Scheiben schneiden und Thymianblättchen von den Zweigen zupfen.

Die Zwiebeln in einer Pfanne in etwas Öl glasig dünsten. Die Gewürze, ohne Thymian, dazugeben.

Den Teig halbieren und zu ganz dünnen Fladen ausrollen. Auf ein Blech mit Backfolie oder Backpapier geben, vorsichtig einstechen und mit Öl bestreichen. Die Zwiebeln darauf geben und mit den Oliven dekorieren.

Im auf 250 °C Ober-/Unterhitze vorgeheizten Backofen und unter Beobachtung etwa 10 Minuten auf der mittleren Einschubleiste backen. Mit dem Thymian garnieren.

Ich gebe gerne auch noch etwas zerkrümelten Feta darüber, dann wird es ein bisschen griechisch.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.