Beilage
einfach
Gemüse
marinieren
Party
Studentenküche
Vegan
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Eingelegte Pilze

sehr einfach

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. normal 15.07.2019



Zutaten

für
2 Dose/n Pilze à 400 g bzw. 230 g Abtropfgewicht
1 Knoblauchzehe(n)
1 kleine Zwiebel(n)
1 EL, gestr. Gewürz(e) oder Kräuter nach Belieben
1 EL Essig
1 Tasse Rapsöl oder Sonnenblumenöl, ca. 200 ml

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 10 Minuten
Die Knoblauchzehe schälen und hacken, die Zwiebel schälen und würfeln. Die Pilze abtropfen lassen und mit allen anderen Zutaten in ein großes, verschließbares Glas geben. Die Zutaten gut vermischen und eine Stunde im verschlossenen Glas ziehen lassen. Danach das Glas in den Kühlschrank stellen und dort aufbewahren.

Tipp: Man kann Gewürze und Kräuter je nach Geschmack variieren, z. B. mal italienische Kräuter verwenden, mal einfach nur mit Paprikapulver und etwas Chili würzen oder die Pilze einfach 'pur' einlegen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.