Tessiner Kartoffeln


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.92
 (11 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 01.08.2005



Zutaten

für
5 m.-große Kartoffel(n)
5 EL Käse, geraspelt
Fett für die Form
Butter, Öl oder Kräuternutter, flüssig
Salz
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Kartoffeln schälen und waschen, so tief wie möglich mehrfach einschneiden und in eine gefettete Auflaufform legen. Dann mit flüssiger Butter, Öl oder Kräuterbutter bestreichen. Salzen und bei 250°C auf mittlerer Schiene 25 Minuten backen. Nun noch den Käse darauf verteilen und noch mal ca. 5 Minuten weiter backen.
Dazu passt grüner Salat.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Goerti

Hallo! Bei mir haben die Kartoffeln ungefähr 40 Minuten gebraucht. Ansonsten hat es gepasst und auch sehr gut geschmeckt. Es gab Salat dazu und auch ein Dip. Vielen Dank für die nette Idee. Grüße von Goerti

19.11.2020 19:43
Antworten
Klompi

Leider kann das sein :-$ liegt halt an den Kartoffeln freut mich sehr wenn es geschmeckt hat

21.11.2020 09:14
Antworten
bijou1966

Hallo, das ist aber ein feines Rezept. Hab Kräuterbutter verwendet. Mit Emmentaler bestreut. Dazu gab es Salat. Da vermisst niemand ein Stück Fleisch. Wird es wohl nun öfters geben. Viele Grüße Bijou.....

24.07.2016 10:30
Antworten
Klompi

Es freut mich wenn es euch geschmeckt hat LG

04.08.2016 23:01
Antworten
Klompi

Hallo Tolotson Hört sich gut an, werde ich beim nächsten mal ausprobieren :- ))) Danke

29.09.2015 20:07
Antworten
Akaiya

Hallo Fadila, dein Bild sieht ja wirklich sehr legga aus *schleck* Da kriege ich glatt schon wieder Hunger :-) Hast du noch Kräuter zu den Kartoffeln gegeben? Oder war das Kräuter-Butter? Viele Grüße, Akaiya

09.07.2009 13:30
Antworten
fadila

hallo, ich habe sie zum Tessiner Schnitzel mit in den Ofen geschoben. Einfach und sehr lecker. Nur den Käse hatte ich vergessen, aber der war ja reichlich auf den Schnitzeln. Danke! :-)

27.06.2009 20:42
Antworten
Klompi

Das geht ja dann auch ohne ,wegen den Schnitzeln Danke Lg

08.04.2014 08:52
Antworten
tinari

Hallo, haben die Kartoffeln gestern als Beilage zum Grillen gemacht, sind sehr lecker und bei allen Gästen gut angekommen. Vlg Tina

21.08.2005 11:10
Antworten
Klompi

Danke für die Nachricht ! Freut mich wenn es geschmeckt hat Lg Klompi

08.04.2014 08:51
Antworten