Eintopf
Gemüse
Hauptspeise
Kartoffeln
Krustentier oder Muscheln
Meeresfrüchte
Suppe
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Kartoffel-Eintopf mit Garnelen und Erdnuss-Gremolata à la Gabi

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 25.06.2019



Zutaten

für
500 g Kartoffeln, vorwiegend festkochend, geschält, in mundgerechte Würfel geschnitten
500 g Süßkartoffel(n), geschält, in mundgerechte Würfel geschnitten
1 m.-große Zwiebel(n), gehackt
1 EL Rapsöl
800 ml Gemüsebrühe, kräftig, heiß
Salz und Pfeffer, schwarzer aus der Mühle
½ Bund Petersilie, glatte, Blättchen abgezupft
2 TL Korianderkörner, ohne Fett angeröstet
50 g Erdnüsse, gesalzen
½ TL Pfefferkörner, schwarze
200 g Garnele(n), küchenfertig

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Min. Koch-/Backzeit ca. 20 Min. Gesamtzeit ca. 50 Min.
Das Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln hierin andünsten. Mit der Gemüsebrühe aufgießen, die Kartoffelwürfel zufügen, ca. 7 Min. köcheln lassen, dann die Süßkartoffelwürfel zugeben und weitere 8 Min. kochen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Petersilie, Koriander, Erdnüsse, Salz und Pfefferkörner in einem Blitzhacker zerkleinern.

Die Garnelen in der Suppe erwärmen, diese evtl. nachwürzen, in Suppentassen verteilen und mit der Erdnuss-Gremolata bestreut servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.