Vegane Tacos mit Walnussfüllung


Rezept speichern  Speichern

ergibt ca. 8 - 12 Tacos

Durchschnittliche Bewertung: 3.4
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 08.07.2019



Zutaten

für

Für den Teig:

350 g Dinkelvollkornmehl
1 TL Backpulver
1 Prise(n) Salz
8 EL Öl
200 ml Wasser, lauwarm

Für die Füllung:

1 Zwiebel(n), gehackt
1 Knoblauchzehe(n), gehackt
200 g Walnüsse, gehackt
200 g Kidneybohnen
1 Chilischote(n)
1 Prise(n) Paprikapulver, geräuchert
1 Prise(n) Oregano
1 Prise(n) Kreuzkümmelpulver
1 Prise(n) Salz und Pfeffer
200 g Maiskörner
4 Tomate(n), in Scheiben geschnitten
1 EL Koriandergrün

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
Für die Tacos Mehl, Backpulver und Salz mischen. Mit 5 EL Öl und dem lauwarmen Wasser zu einem glatten Teig kneten. Den Teig in 8 - 12 Stücke teilen, Kugeln formen und 30 Minuten bedeckt rasten lassen.

Den Teig dünn ausrollen. In einer beschichteten Pfanne mit wenig Öl beidseitig bei mittlerer Hitze je 1 Minute braten. Mit einem Tuch bedecken, damit sie nicht austrocknen.

Für die Füllung Zwiebel und Knoblauch in 2 EL Öl hellgelb braten. Mit Walnüssen, gekochten Bohnen und Gewürzen mischen. Die gekochten Maiskörner einrühren. Die Masse im restlichen Öl in einer großen Pfanne kräftig braten.

Die Tacos mit den Tomatenscheiben belegen, mit der Masse füllen und mit gehacktem Koriandergrün bestreut servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

cookie48

noch vergessen: wir haben es in fertige Tacoshells gefüllt

03.03.2020 19:50
Antworten
MargotFischer

Liebe Cookie fein, dass Euch das Rezept gefällt und zu weiteren Kreationen anregt! Weiterhin viel Genuss LG Margot

25.03.2020 19:19
Antworten
cookie48

super idee ...mit den Walnüssen! Total lecker. Wir haben gut nachgewürzt noch mit Sriracha-chilisoße. und obendrauf noch leicht gesalzene saure sahne und geriebener Käse. Danke

03.03.2020 19:48
Antworten
MargotFischer

Lieber Andy 13 schön, dass Dir das Rezept gefällt! Deine Ergänzung klingt sehr gut. LG Margot

02.09.2019 19:30
Antworten
13andy13

Sehr gutes Rezept! Allerdings habe ich noch extra etwas Tomatenmark mit angebraten, anschließend noch mit etwas Wasser abgelöscht um es etwas cauciger zu machen. Dazu noch ein veganen Joghurt-knoblauchdip und voila!

31.08.2019 18:38
Antworten