Braten
Früchte
Gemüse
Krustentier oder Fisch
Krustentier oder Muscheln
Party
Salat
Sommer
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Nektarinen-Tomaten-Salat mit Garnelen

erfrischender Sommersalat

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

40 Min. normal 08.07.2019



Zutaten

für
350 g Garnele(n)
2 EL Öl zum Braten
750 g Strauchtomate(n)
2 Nektarine(n) à 125 g
2 Zwiebel(n)
100 g Salat, krauser
1 Limette(n), abgeriebene Schale und Saft davon
1 Prise(n) Zucker
2 EL Öl
100 g Salatcreme, leichte
100 g Schmand
1 Zehe/n Knoblauch
1 Bund Schnittlauch
n. B. Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Min. Ruhezeit ca. 10 Min. Koch-/Backzeit ca. 5 Min. Gesamtzeit ca. 55 Min. Kalorien pro Portion ca. 370 kcal
Die Garnelen gründlich waschen (gefrorene erst auftauen lassen) und trocken tupfen.
2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und Garnelen darin unter Wenden ca. 3 - 4 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen, aus der Pfanne nehmen und abkühlen lassen.

Die Tomaten waschen und in Spalten schneiden. Die Nektarinen waschen, vierteln, den Stein herauslösen und in Spalten schneiden. Die Zwiebeln schälen und fein würfeln. Den krausen Salat waschen, in einem Sieb gut abtropfen lassen und in mundgerechte Stücke zupfen.

Die Limette heiß waschen und trockenreiben. Die Schale fein abreiben und den Saft auspressen. Beides mit Salz, Pfeffer und Zucker verrühren. 2 EL Öl tröpfchenweise unterschlagen. Nun Tomaten, Nektarinenspalten, Zwiebelwürfel und den Kraussalat mit der Marinade mischen und ca. 10 Minuten ziehen lassen.

Die Salatcreme mit dem Schmand verrühren, den Knoblauch schälen und mit einer Knoblauchpresse direkt in die Salatsauce drücken. Mit Salz und Pfeffer würzig abschmecken.

Den Schnittlauch waschen, trockenschütteln und in feine Röllchen schneiden, dann unter den angemachten Salat mischen. Die gebratenen Garnelen ebenfalls unterheben. In einer großen Schüssel anrichten. Die Knoblauchcreme zum Salat reichen.

Dazu passt perfekt Baguettebrot.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.