Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 24.06.2019
gespeichert: 1 (0)*
gedruckt: 11 (5)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 29.07.2008
37 Beiträge (ø0,01/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
2 kg Kartoffeln, festkochend
100 ml Olivenöl
  Meersalz, grobes
  Paprikapulver, geräuchert, z.B. Pimenton de la Vera dulce und/oder picante oder Paprikapulver, edelsüß und/oder rosenscharf
  Pfeffer
200 g Frühstücksspeck, in Scheiben geschnitten
  Für die Creme:
Knoblauchzehe(n), ca.
400 g Gorgonzola, cremig
200 g Doppelrahmfrischkäse
 n. B. Ingwer, frisch gerieben oder Zitronensaft oder Limettensaft oder Zitronenschalenabrieb oder Limettenschale
 n. B. Chilischote(n), fein gewürfelt
  Außerdem:
1 Bund Koriandergrün oder Blattpetersilie
1 Bund Frühlingszwiebel(n)
400 g Kirschtomate(n)

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Kartoffeln schälen, waschen. Sehr gut abtropfen lassen oder trocken tupfen und grob würfeln. Anschließend auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen. Mit 100 ml Olivenöl beträufeln. Mit Meersalz, Paprikapulver sowie mit Pfeffer würzen.

Im auf 200 °C Ober-/Unterhitze oder 175 °C Umluft vorgeheizten Backofen etwa 25 bis 30 Minuten goldbraun backen. Dabei zwischendurch wenden. Anschließend herausnehmen und auskühlen lassen.

In einer beschichteten Pfanne ohne Fettzugabe die Frühstücksspeckscheiben knusprig auslassen. Anschließend auf Küchenkrepp abtropfen lassen und ebenfalls auskühlen lassen.

Die Knoblauchzehen abziehen und entweder fein hacken oder durch die Presse drücken. In einer Schüssel den Gorgonzola mit dem Frischkäse und dem Knoblauch verrühren und mit Pfeffer und nach Belieben mit etwas frisch geriebenen Ingwer oder Zitronen- oder Limettensaft oder Zitronen- oder Limettenabrieb sowie mit einigen fein gehackten Chiliwürfeln abschmecken.

Den Koriander oder die Petersilie abbrausen, trocken schütteln und die Blätter hacken. Die Frühlingszwiebeln putzen, abspülen und schräg in dünne Ringe schneiden. Die Kirschtomaten abspülen, putzen, trocken tupfen und halbieren. Die Frühstücksspeckscheiben in Stücke brechen.

In einer großen Salatschüssel die Kartoffeln mit Kirschtomaten, Koriander oder Petersilie, Frühlingszwiebeln und Frühstücksspeck sowie mit der Gorgonzolacreme vermengen.

Den Salat im Kühlschrank ca. 1 Stunde durchziehen lassen.