Gebratener Brokkoli


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.41
 (306 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 31.07.2005 124 kcal



Zutaten

für
250 g Brokkoli
3 EL Öl
1 TL Salz
1 TL Zucker
2 EL Wasser

Nährwerte pro Portion

kcal
124
Eiweiß
3,08 g
Fett
10,66 g
Kohlenhydr.
4,36 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 4 Minuten Gesamtzeit ca. 24 Minuten
Den Brokkoli in kleine Röschen teilen und die harte Haut der Stiele entfernen.

Öl in einem Wok erhitzen und die Brokkoliröschen 1 - 2 Min. unter Rühren darin braten. Anschließend Salz, Zucker und Wasser hinzufügen, weitere 2 Min. dünsten und sofort servieren.

Dazu Reis reichen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

_Reini_

Hallo, die Machart des Brokkolis kannte ich bisher noch nicht, sehr lecker. Werde ich demnächst öfters auf diese Weise zubereiten!

13.06.2020 16:43
Antworten
reneesasel

Hallo Kochwusel Uns hat Dein Brokkoli 🥦 Rezept echt gut geschmeckt. Ich hätte nicht gedacht, dass er sich so schnell und lecker vorbereiten lässt. ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️ danke 😊

21.02.2020 21:23
Antworten
simon9402

Hallo 5 🌟🌟🌟🌟🌟 für dieses tolle Rezept. Hätte nie gedacht das Brokkoli so klasse schmecken kann. Wir hatten Schnitzel und gebratene Champignons dazu und Brokkolipüree. Habe mich heute vegetarisch ernährt, es war so lecker. Schnitzel ist noch komplett. Vielen Dank und liebe Grüße simon9402

16.02.2020 23:07
Antworten
Silke_dieck

Super lecker...beim nächsten Mal nehme ich etwas weniger Salz...aber ansonsten echt super. Und ich hatte Salzkartoffeln dazu...passte auch gut

13.12.2019 18:20
Antworten
Thank

Seit Jahren absolutes Lieblingsrezept!! Jedoch mache ich mit den Angaben die doppelte Menge an Brokkoli, sonst wird es uns zu würzig

01.08.2019 17:19
Antworten
Flockemaus

Hallo, muss man dafür einen wok haben, oder klappt das auch in der Pfanne? Lg, Rebecca

01.09.2007 17:38
Antworten
Kochwusel

hallöle, sorry das ich mich jetzt erst melde, aber zu deiner frage, ein wok wäre toll, geht aber auch wenn nicht anders vorhanden in einer pfanne. nur die normalen pfannen kann man meistens nicht so heiß werden lassen wie man es braucht, muss denn schon ne super tolle pfanne sein. viel spass beim nachkochen lg vom kochwusel

06.09.2007 07:59
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hm.. ich kann gar nicht verstehen warum du für deine Rezepte keine Bewertungen bekommst. Leiden die anderen User etwa unter Geschmacksverirrung :-))) Mir schmeckt es einfach suuuuuuuper !!!!!!!!!!!!!!!! LG Gina

16.05.2006 01:09
Antworten
Schwabbel20

war richtig geil :D

27.03.2014 16:01
Antworten
Zosima

finde ich auch;)

06.05.2014 14:24
Antworten