Rhabarbermuffins à la Gabi


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

ergibt 12 Muffins

Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

35 Min. normal 21.06.2019



Zutaten

für

Für den Teig:

250 g Butter
2 m.-große Ei(er)
75 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
250 g Weizenmehl Type 405
1 TL, gehäuft Backpulver mit Safran

Für den Belag:

400 g Rhabarber, abgezogen, in kleine Stücke geschnitten

Für das Baiser:

3 Eiweiß
200 g Zucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 35 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 5 Minuten
Butter, Eier, Zucker, Vanillezucker, Mehl und Backpulver zu einem glatten Teig verrühren, diesen in die ausgefetteten Mulden einer 12er Muffinform füllen und mit einem Kaffeelöffel bis zum Rand hochstreichen, sodass eine Teigmulde entsteht. Den Rhabarber in diese Mulden geben.

Die Muffins im vorgeheizten Backofen bei 170 °C Ober-/Unterhitze ca. 22 Min. backen.

Das Eiweiß mit Zucker steif schlagen und danach in einen Spritzbeutel füllen. Die Muffins aus dem Backofen nehmen und die Baisermasse aufspritzen. Weitere 5 Min. backen.

Tipp: Möglichst lauwarm servieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

patty89

Hallo Gabi ich nahm Dinkel-Vollkorn-Mehl und weniger Zucker. Die Muffins sind toll geworden. Danke für das Rezept LG patty

14.07.2019 10:00
Antworten