McMoes Fischfilet-Pfanne

McMoes Fischfilet-Pfanne

Rezept speichern  Speichern

mit Spinat, getrockneten Tomaten und gefüllter Pasta

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 19.06.2019



Zutaten

für
500 g Fischfilet(s) z. B. Seelachs, Kabeljau, Pangasius oder Zander
2 EL Zitronensaft oder Limettensaft, ca.
1 Zwiebel(n) oder 2 Schalotten
1 Zehe/n Knoblauch
1 Stück(e) Ingwerwurzel, ca. 2 cm (optional)
320 g Tomate(n), getrocknete in Öl
1 Chilischote(n)
200 g Spinat, junger
1 Schuss Weißwein, trockener (optional)
200 ml Gemüsebrühe
100 ml Fischfond
175 g Kräuterfrischkäse
Salz und Pfeffer
400 g Tortellini, Capeletti oder Ravioli mit Spinat-Ricotta-Füllung oder mit Ziegenkäsefüllung, aus dem Kühlregal)
n. B. Erbsen, frisch gepalt
n. B. Kapern
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Die Fischfilets abbrausen, trocken tupfen, in mundgerechte Stücke schneiden und mit dem Zitronensaft oder Limettensaft beträufeln. Die Zwiebel oder die Schalotten sowie die Knoblauchzehe abziehen und fein würfeln. Den Ingwer schälen und ebenfalls fein würfeln. Die getrockneten Tomaten abtropfen lassen, dabei das Öl auffangen, und in feine Streifen schneiden. Die Chilischote abspülen, trocken tupfen, putzen und entweder mit oder ohne Kerne oder teilweise mit Kerne in feine Ringe schneiden oder fein würfeln. Den Spinat verlesen, waschen und gut abtropfen lassen.

Eine große, beschichtete Pfanne oder einen Wok erhitzen, das aufgefangene Tomatenöl hineingeben und die Zwiebel- oder Schalottenwürfel mit den Knoblauchwürfeln und den Ingwerwürfeln sowie mit den Chiliringen oder -würfeln darin andünsten. Dann mit einem Schuss Weißwein und mit der Gemüsebrühe sowie mit dem Fischfond ablöschen. Dann den Kräuter-Frischkäse einrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.
Anschließend die Tortelli, Capeletti oder die Ravioli zugeben und unter vorsichtigem Wenden oder Schwenken etwa 3 Minuten köcheln lassen. Dann vorsichtig den Spinat, die getrockneten Tomatenstreifen und nach Belieben Erbsen oder Kapern unterheben, die Fischfiletstücke daraufgeben und zugedeckt bei schwacher Hitze etwa 10 Minuten gar ziehen lassen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.