Kartoffel-Zucchini-Hackfleisch-Auflauf


Rezept speichern  Speichern

kann für Vegetarier auch mit Tofu oder Seitan zubereitet werden

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 30.06.2019



Zutaten

für
3 Kartoffel(n)
1 Zucchini
250 g Hackfleisch
100 g Butter
30 g Mehl
250 ml Schlagsahne
2 Prisen Muskat
3 Prisen Salz
3 Prisen Pfeffer
etwas Zitronensaft
6 Blätter Petersilie
etwas Mehl
50 g Gouda oder Mozzarella, gerieben

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 15 Minuten
Das Hackfleisch in einer Pfanne krümelig braten, dann in eine Schüssel geben und abkühlen lassen.

Dann die Butter schmelzen und das Mehl hinzufügen, etwas anschwitzen und danach mit der Schlagsahne aufgießen, schön eindicken lassen. Danach mit Salz, Pfeffer, Muskat, Zitronensaft und Petersilie würzen, das Hackfleisch wieder hinzufügen.

Jetzt die Kartoffeln und Zucchini in ca. 5 mm dicke Scheiben schneiden. Dann wie eine Lasagne in eine Auflaufform schichten. Z. B. Eine Lage Zucchini, danach Kartoffeln und Hack-Sauce, solange wiederholen, bis alle Zutaten verbraucht sind.

Dann die Auflaufform ca. 30 min. bei 180 °C in den vorgeheizten Ofen stellen. Erst während der letzten 10 - 15 min. den Käse darüber streuen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.