Poutine - Pommes frites mit Mozzarellawürfeln und vegetarischer Bratensauce


Rezept speichern  Speichern

kanadische Fast-Food-Spezialität

Durchschnittliche Bewertung: 2.75
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. normal 29.06.2019



Zutaten

für
1 kg Pommes frites, TK
125 g Mozzarella

Für die Sauce: (vegetarische Bratensauce)

1 Zwiebel(n)
1 Möhre(n)
4 EL Sonnenblumenöl
etwas Rosmarin, frisch oder getrocknet
50 g Mehl
15 g Gemüsebrühepulver
550 g Wasser
3 EL Sojasauce, hell
Salz und Pfeffer, schwarzer, aus der Mühle
n. B. Chilipulver
etwas Petersilie, gehackt, zum Garnieren

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Für die vegetarische Bratensauce die Zwiebel und die Möhre fein würfeln.

In einer Stielkasserolle das Sonnenblumenöl erhitzen und das gewürfelte Gemüse sowie den Rosmarin bei relativ hoher Hitze so lange anbraten, bis sich Röstaromen bilden. Dann das Mehl dazugeben und so lange unter ständigem Rühren anrösten, bis es ebenfalls gut angebräunt ist. Die Gemüsebrühe in kochendem Wasser auflösen und zu dem angerösteten Mehl in die Kasserolle geben. Dann die Sojasauce dazugeben und alles einmal aufkochen lassen.

Die Sauce mit einem Stabmixer pürieren und nach Geschmack mit Pfeffer und etwas Chilipulver würzen. Die Bratensauce bei niedriger Hitze weiter kochen lassen, dabei gelegentlich umrühren.

Die Pommes frites nach Packungsanleitung zubereiten.

Den Mozzarella in kleine Würfel schneiden und auf die gesalzenen Pommes frites geben. Die vegetarische Bratensauce darübergeben und mit der gehackten Petersilie garnieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.