Backen
Dessert
Europa
Kekse
Schweiz
Weihnachten
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Surprise Orange

Weihnachtsguetzli

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 06.02.2002



Zutaten

für
200 g Margarine
200 g Zucker
2 Ei(er)
1 Zitrone(n), nur abgeriebene Schale
1 Orange(n), nur abgeriebene Schale
2 EL Lebkuchengewürz
500 g Mehl

Für die Glasur:

100 g Puderzucker
2 ½ EL Wasser
4 Tropfen Lebensmittelfarbe, Orange (evtl. etwas mehr oder weniger)
Orange(n) in Scheiben. kandiert oder Orangeat

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
Margarine schaumig rühren. Zucker beifügen, rühren, bis er sich aufgelöst hat. Eier, Fruchtschalen und Gewürz zufügen, gut verrühren. Mehl dazugeben, alles zu einem festen Teig verkneten. 1 Stunde kühl stellen.

Teig ca. 7 mm dick auswallen. Rondelle von ca. 8 cm Durchmesser ausstechen, diese vierteln.
Im 180 Grad heissen Ofen ca. 12 Minuten backen. Auskühlen lassen.

Puderzucker, Wasser und Farbe zu einer Glasur verrühren. Guetzli-Oberflächen in die Glasur tauchen. Sogleich mit kandierten Fruchtstückchen garnieren. Auf Backpapier trocknen lassen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.