Backen
einfach
raffiniert oder preiswert
Schnell
Snack
Tarte
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Fränkischer Zwiebelkuchen

einfach und gut

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 28.06.2019



Zutaten

für
3 Zwiebel(n)
2 Pck. Flammkuchenteig
200 g Kräuterfrischkäse
3 EL Meerrettich, frisch gerieben
2 EL Weißwein, trockener
1 Ei(er), Größe L

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Aus dem Meerrettich, dem Frischkäse und dem Ei eine Masse herstellen. Die Zwiebeln würfeln und mit den Wein andünsten. Die Zwiebeln abkühlen lassen und mit der Masse verrühren.

Jede Pck. Flammkuchenteig auf ein Backblech geben und mit der Masse belegen. Nach Packungsangabe backen, bis er goldbraun ist.

Dazu schmeckt ein trockener Silvaner am besten.

Wer möchte, kann auch noch etwas Speck dazugeben.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.