Braten
Fisch
Frühling
Gemüse
Hauptspeise
Saucen
Sommer
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Lachsfilet mit Knoblauch-Dijon-Senf-Sauce und grünem Spargel

leicht und schnell

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 27.06.2019



Zutaten

für
500 g Spargel, grün
4 Lachsfilet(s) ohne Haut
3 Knoblauchzehe(n)
1 TL Maisstärke
½ Becher Sahne, ca. 100 ml
2 EL Dijonsenf
1 TL Honig
½ Becher Gemüsebrühe, ca. 100 ml
1 EL, gehäuft Dill, gehackt
Salz und Pfeffer, schwarzer aus der Mühle

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Min. Koch-/Backzeit ca. 20 Min. Gesamtzeit ca. 50 Min.
Den Spargel putzen, den Knoblauch schälen und klein hacken. Den Spargel in kochendem Salzwasser einige Minuten blanchieren.

Die Lachsfilets waschen, salzen und pfeffern und in einer beschichteten Pfanne braten.

Währenddessen den Knoblauch in einer Pfanne anschwitzen und mit der Sahne und der Brühe ablöschen. Den Senf und den Honig einrühren und vorsichtig die Maisstärke unterrühren. Die Soße leicht aufkochen lassen und zum Schluss den Dill dazugeben. Evtl. noch mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Ganz zum Schluss den Spargel kurz in einer Pfanne anbraten und zusammen mit dem Lachs und der Soße anrichten.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.