Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 16.06.2019
gespeichert: 0 (0)*
gedruckt: 20 (3)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 29.07.2008
37 Beiträge (ø0,01/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
1 kg Tortellini mit Ricotta-Spinat-Füllung (aus dem Kühlregal)
  Salz
200 g Zuckerschote(n)
175 g Erbsen, gepalt
1 Bund Frühlingszwiebel(n)
250 g Radieschen
75 g Baby-Blattspinat
Limette(n)
4 EL Agavendicksaft
  Pfeffer
4 EL Olivenöl

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 5 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Tortellini in kochendem Salzwasser in etwa 3 Minuten gar ziehen lassen. Anschließend abgießen, abtropfen und abkühlen lassen. Die Zuckerschoten und die Erbsen in kochendem Salzwasser etwa 2 Minuten blanchieren. Anschließend abgießen, in Eiswasser abschrecken und abtropfen lassen. Die Frühlingszwiebeln putzen, abspülen und in Ringe schneiden. Die Radieschen waschen, putzen und vierteln. Den Spinat verlesen, abbrausen, trocken tupfen und grob hacken.

Für die Vinaigrette die Limetten auspressen. Den Limettensaft mit dem Agavendicksaft, Salz und Pfeffer verrühren und dann das Olivenöl darunterschlagen.

Die Vinaigrette mit den Tortellini, Zuckerschoten, Erbsen, Frühlingszwiebeln und mit dem Spinat in einer großen Salatschüssel vermengen.