Bewertung
(12) Ø3,79
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
12 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 30.07.2005
gespeichert: 291 (0)*
gedruckt: 2.194 (6)*
verschickt: 40 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.11.2004
1.235 Beiträge (ø0,24/Tag)

Zutaten

100 g Couscous
3/4 Liter Tomatensaft
Aubergine(n)
200 g Champignons
Zwiebel(n)
100 g Feta-Käse
  Minze, einige Zweige
2 EL Butter
  Salz und Pfeffer
Ei(er)
1 TL Curry
1 Prise(n) Kümmel, gemahlener
1 TL Zitronensaft
  Öl, für die Form
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: pfiffig / Kalorien p. P.: ca. 545 kcal

In einer Schüssel den Couscous mit ¼ l Tomatensaft begießen und 20 Minuten quellen lassen.
Inzwischen die Auberginen waschen, längs halbieren und aushöhlen. Einen Rand von 1 cm stehen lassen. Auberginenfleisch fein hacken.
Champignons grob hacken, und die Zwiebel fein würfeln. Feta zerbröckeln, Minze in feine Streifen schneiden.
In einer Pfanne 1 EL Butter erhitzen, Zwiebel darin glasig dünsten. Auberginenfleisch dazugeben und 5 Minuten mitdünsten, salzen und pfeffern, aus der Pfanne nehmen.
1 EL Butter erhitzen, Champignons dünsten, bis die Flüssigkeit verdampft ist. Ofen auf 200 C vorheizen, und eine Auflaufform mit etwas Öl einfetten. Couscous, Auberginen und Pilze vorsichtig vermengen. Das Ei, Curry, Kümmel, Zitronensaft und Feta sowie ein paar Minzestreifen unter das Gemüse geben.
Die Auberginenhälften in die Form setzen, mit der Couscousmasse füllen. Den restlichen Tomatensaft angießen. Im Ofen 30 Minuten ohne Deckel garen.
Dazu schmeckt Roggenbaguette.