Backen
Beilage
Gemüse
Käse
Snack
Vegetarisch
Vorspeise
warm
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Gefüllte Tomaten nach Art Caprese mit Chilihonig

Vorspeise, Beilage oder Snack

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 13.06.2019 165 kcal



Zutaten

für
3 Cocktailtomaten
3 Prisen Salz
3 Prisen Pfeffer
6 g Basilikum, frisch
3 Kugeln Mini-Mozzarella
Honig (Chilihonig)
etwas Fett für die Form
1 ½ Kugeln Mini-Mozzarella
etwas Chilipulver

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Den Ofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

Die Tomaten oben am Blütenansatz mit einem Apfelausstecher und drehenden Bewegungen einstechen, aber nicht bis zum Boden durchstechen. Mit einem Messer den Strunk aus den Tomaten lösen und mit einem sehr kleinen Löffel das restliche Fruchtfleisch soweit aus den Tomaten entfernen, dass eine Mini-Mozzarellakugel hinein passt. In jede Tomate jeweils 1 Prise Salz und Pfeffer streuen.

Das gewaschene Basilikum klein schneiden und in eine Schale füllen. Die 3 Mini-Mozzarella mit einem Zahnstocher fixieren und durch den Honig ziehen. Dann im Basilikum wälzen und in jede Tomate eine Mozzarellakugel stecken.

Eine kleine Form einfetten und die gefüllten Tomaten hinein setzen. Jede Tomate mit einer halbierten Mini-Mozzarellakugel abdecken und mit ein wenig Chilipulver bestreuen. Im Ofen ca. 25 Minuten auf mittlerer Schiene backen, die Backzeit kann variieren.

Die Tomaten in einer kleinen Schale anrichten, garnieren und servieren.

Pro Portion 165 Kcal

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

patty89

Hallo ist schon ein bisschen ein Gefummel, aber lecker ist es und optisch ist das natürlich auch immer toll, wenn etwas Mini-Format hat. Danke für das Rezept LG patty

05.07.2019 12:57
Antworten