Fingerfood
gekocht
kalt
Käse
Nudeln
Party
Pasta
Vorspeise
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Gefüllte Kochschinkenröllchen "Carbonara"

z. B. fürs Fingerfoodbuffet

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. normal 13.06.2019



Zutaten

für

Für die Sauce:

150 g Schlagsahne
1 kleine Knoblauchzehe(n)
100 g Käse (Comté)
Salz und Pfeffer

Außerdem:

150 g Hörnchennudeln, kleine
4 gr. Scheibe(n) Kochschinken, à ca. 50 g
6 Halm(e) Schnittlauch

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 2 Stunden 35 Minuten
Die Hörnchennudeln in kochendem, leicht gesalzenen Wasser bissfest garen. Den Käse fein reiben. Die Knoblauchzehe abziehen und fein hacken oder durch die Knoblauchpresse drücken.

In einem Topf die Sahne erhitzen. Den Knoblauch und den Käse zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und unter Rühren etwa 2 Minuten köcheln lassen, bis der Käse geschmolzen ist.

Die Hörnchennudeln abgießen und abtropfen lassen. Die Schinkenscheiben rechteckig zurechtschneiden und jeweils auf ein Stück Alufolie legen. Die abgeschnittenen Schinkenränder klein würfeln. Den Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Etwa 1 TL Schnittlauchröllchen zum Garnieren beiseitelegen. Die Hörnchennudeln mit der Käsesauce, den Schinkenwürfeln und den Schnittlauchröllchen vermengen und auskühlen lassen.

Die Nudel-Käse-Mischung auf den Schinkenrechtecken verteilen und mithilfe der Alufolie von der langen Seite her aufrollen. Anschließend die Rollen etwa 1 Stunde kalt stellen. Danach die Alufolie entfernen und die Schinkenrollen in etwa 2 bis 3 Röllchen schneiden. Diese auf einer Platte anrichten und mit den beiseitegestellten Schnittlauchröllchen bestreuen.

Tipp: Einige kleine Kapern, blanchierte Erbsen, kleine Eierwürfel, klein gewürfelte Sardellen und/oder etwas zerzupften Thunfisch aus der Dose unter die Nudel-Käse-Mischung heben.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.