einfach
Frühling
gekocht
Gemüse
Hauptspeise
Hülsenfrüchte
Käse
Kinder
Nudeln
Pasta
Schnell
Sommer
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Schnuckis Spaghetti mit Erbsen-Carbonara

einfach und toll im Sommer

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 27.06.2019



Zutaten

für
60 g Zuckerschote(n)
125 g Erbsen, TK
30 g Parmesan
250 g Spaghetti
Salz und Pfeffer
1 Bio-Zitrone(n)
150 g Sahne
1 Ei(er)
2 EL Kerbel, frisch oder Petersilie

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Die Zuckerschoten waschen, putzen und schräg in feine Streifen schneiden. Die Zitrone waschen und halbieren. Die eine Hälfte auspressen und die andere Hälfte in dünne Scheiben schneiden. Den Parmesan reiben.

Nun die Spaghetti in reichlich Salzwasser bissfest kochen. 4 Minuten vor Garzeitende die Erbsen dazugeben, aufkochen lassen und mit den Spaghetti fertig garen. Eine Minute vor Ende die Zuckerschoten dazugeben.

In einem Topf die Sahne aufkochen lassen. Den Parmesan und das Ei in einer kleinen Schüssel mit dem Zitronensaft verrühren und unter Rühren die heiße Sahne zugießen. Die Sauce kräftig mit Salz und Pfeffer würzen.

Spaghetti, Erbsen und Zuckerschoten abgießen, abtropfen lassen und sofort in den Topf zurückgeben. Die Ei-Sahne-Mischung unterrühren.

Das Gericht auf Tellern oder einer Platte anrichten und mit Zitronenscheiben und Kerbel garnieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.