Curry - Brot mit Zwiebeln


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.86
 (5 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 30.07.2005



Zutaten

für
500 g Mehl, Weizenmehl 1050
1 Tüte/n Hefe (Trockenhefe)
250 g Zwiebel(n), fein gewürfelte
2 TL Salz
1 TL Zucker
½ TL Curry
etwas Paprikapulver
Milch, lauwarme
50 g Butter, zerlassene, abgekühlte

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Gesamtzeit ca. 2 Stunden 30 Minuten
Aus den Zutaten einen Hefeteig herstellen, dabei nur soviel von der Milch zugeben, bis ein glatter, nicht zu klebriger Teig entsteht. Diesen an einem warmen Ort gehen lassen, bis er sich sichtbar vergrößert hat.
Mit etwas Mehl noch mal kräftig durchkneten, einen Laib formen und bei 175° etwa 50 Minuten backen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

daniela__71

Sehr schmackhaftes brot LG Daniela

15.08.2016 09:29
Antworten
steffi2705

Hallo, ich habe das Brot zu einer Blumenkohlsuppe gereicht. Es ist bei allen 5 Essern sehr gut angekommen. Der Teig ist total locker geworden. Ich habe allerdings ca. 1,5 Teelöffel Curry verwendet. Das Brot gibt es sicher noch ganz oft bei uns. Sehr tolles Rezept. Danke. Liebe Grüße Steffi

07.01.2010 13:18
Antworten
Skuld

Hallo! Ich habe das Brot ausprobiert und es schmeckte wirklich gut! Ich habe aber ein wenig mehr Curry zugegeben und rote Ziebeln verwendet! LG Skuld

04.02.2008 13:48
Antworten
alexandradugas

Hallo, kann man dafür auch Röstzwiebeln nehmen? Gruß Alex

17.09.2007 16:22
Antworten
cordi03

Hallo Picon Dein Brot interessiert mich, da ich alles mag was mit Curry zu tun hat :) Da ich aber nicht die größte Brot-Bäckerin bin würde ich gerne wissen ob 1/2 TL Curry ausreichend ist, dass man den Curry auch noch rausschmeckt. Oder ist dann nur ein Hauch von Curry vorhanden? Ich mag es nämlich kräftig. Viele Grüße Cordi03

28.05.2007 18:14
Antworten