Hähnchen-Avocado-Burritos


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.8
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 26.06.2019



Zutaten

für
4 Weizentortilla(s)
1 große Avocado(s)
1 Becher Schmand, 200 g
1 Beutel Cheddarkäse, gerieben (oder anderen Käse)
4 EL Salsa
2 Hähnchenbrustfilet(s)
½ Kopfsalat(e)
4 TL Gewürzmischung, mexikanische
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze bzw. 180 °C Umluft vorheizen.

Hähnchenbrust in mundgerechte Stücke schneiden und kross braten. Zum Schluss mit der Gewürzmischung bestreuen.

Avocado entkernen und das Fruchtfleisch in einer Schüssel mit der Gabel etwas zerdrücken.
3/4 vom Cheddar, 3/4 Becher Schmand und die Salsa dazugeben und zu einer cremigen Masse verrühren. Nach Bedarf salzen und pfeffern.

Kopfsalat in Streifen schneiden.

Tortillas mit der Avocado-Masse bestreichen. Salat und Hähnchenbrustfilet darauf verteilen.
Zwei Seiten umklappen und aufrollen.

Die fertig gerollten Burritos auf einen mit Backpapier belegten Rost legen. Mit dem restlichen Schmand bestreichen und mit Käse bestreuen. Goldgelb überbacken und dann genießen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.