einfach
Einlagen
Frühling
gekocht
Gemüse
Hauptspeise
klar
Schnell
Suppe
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Kohlrabisuppe mit Bärlauchklößchen à la Gabi

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 11.06.2019



Zutaten

für
2 m.-große Kohlrabi, geschält, in dünne Stifte geschnitten, Blättchen sehr fein gehackt
2 Bund Bärlauch (200 g), sehr fein gehackt
800 ml Gemüsebrühe
160 g Buchweizenmehl (Vollkorn)
200 g Quark (halbfett)
2 m.-große Ei(er)
Salz und Pfeffer, schwarzer aus der Mühle
Muskatnuss, geriebene
etwas Kerbel, frisch

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Gemüsebrühe in einem Topf erhitzen und die Kohlrabistifte hierin garen.

Buchweizen-Vollkornmehl, Quark und Eier zu einem Teig verrühren, Bärlauch- und Kohlrabiblättchen untermischen und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Hieraus mit 2 Teelöffeln Klößchen formen, in die Brühe geben und 4 - 5 Min. in der Brühe ziehen lassen.

Die Suppe in Suppentassen füllen und mit Kerbel bestreut servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.