Frühkartoffeln mit grünem Spargel, Cherrytomaten, Lachs und Basilikum-Zitronendressing


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 24.06.2019



Zutaten

für
2 Handvoll Frühkartoffeln
2 Handvoll Cherrytomate(n)
1 Bund Spargel, grün
2 Lachsfilet(s), TK
5 Stiele Basilikum
1 Zitrone(n)
Olivenöl
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Die Frühkartoffeln von Dreck, loser Schale und Augen befreien. Je nach Größe ganz lassen, oder halbieren, in kaltes Salzwasser geben, zum Kochen bringen, auf mittlere Temperatur stellen und köcheln lassen, bis sie gar sind.

In der Zwischenzeit Tomaten, Spargel und Basilikum waschen. Basilikumblätter von den Stielen zupfen. Vom Spargel die holzigen Enden entfernen und den Rest in mundgerechte Stücke schneiden.

Den Lachs unter kaltem Wasser abspülen und dann mit einem Küchtuch trocken tupfen. Anschließend in eine auf mittlere Hitze vorgeheizte Pfanne etwas Olivenöl geben und den Lachs von einer Seite leicht braun anbraten.

Die Spargelstücke und die Cherrytomaten zu dem Fisch geben, Deckel auf die Pfanne und dünsten, bis der Lachs gar ist. Das dauert i. d. R. etwa 6 - 8 Minuten.

Während Kartoffeln und die Fisch-/Gemüsemischung garen, das Basilikum in einer Küchenmaschine (oder Mixer, oder mit dem Mörser) zerstoßen und mit Zitronensaft, Olivenöl, Salz und Pfeffer nach Geschmack (bei mir war es die anderthalbfache Menge Olivenöl zu dem Saft einer Zitrone) zu einem Dressing anrühren.

Die Kartoffeln abgießen. Kartoffeln mit Fisch, Tomaten, Spargel und Dressing anrichten.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.