Gemüse
Krustentier oder Muscheln
Suppe
gebunden
gekocht
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Paprikasuppe pikant

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

40 Min. simpel 24.06.2019



Zutaten

für
2 Paprikaschote(n), gelb
1 Bund Frühlingszwiebel(n)
1 Dose Kokosmilch, 400 ml
400 ml Gemüsefond
1 Stück(e) Ingwer
1 TL Currypaste, grün
100 ml Sahne
100 ml Crème fraîche
1 EL Butter
1 EL Tomatenmark
Salz und Pfeffer
1 EL Zucker
12 Garnele(n), gebraten
1 TL Currypulver

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Min. Koch-/Backzeit ca. 30 Min. Gesamtzeit ca. 70 Min.
Die Frühlingszwiebeln klein schneiden, das Grüne für später beiseitestellen. Das Weiße in der Butter anschwitzen, dann die grob klein geschnittenen Paprikaschoten dazugeben, dann Ingwer, Currypaste, Currypulver, Zucker und das Tomatenmark kurz mitrösten.

Mit Kokosmilch und Gemüsefond aufgießen und aufkochen, mit Salz und Pfeffer würzen und ca. 10 - 15 Minuten köcheln lassen. Nun die Suppe pürieren und Sahne und Creme fraîche unterrühren.

Auf Tellern anrichten und mit den restlichen Frühlingszwiebeln und den gebraten Garnelen servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.