Partybrötchen als Sonnenrad


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

35 Min. normal 24.06.2019



Zutaten

für

Für den Teig:

½ Würfel Frischhefe
250 ml Wasser, lauwarm
1 TL Zucker
500 g Mehl
1 ½ TL Salz
4 EL Öl
1 TL, gehäuft Backmalz

Zum Bestreuen:

etwas Milch
1 Ei(er)
etwas Mohn
etwas Sesam
etwas Kürbiskerne

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 35 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 2 Stunden 10 Minuten
Die Hefe im lauwarmen Wasser mit dem Zucker auflösen und 10 Minuten quellen lassen. Mehl, Salz, Öl und Backmalz dazugeben und 10 Minuten gut verkneten. Den Teig 30 Minuten gehen lassen.

Aus dem Teig 10 - 13 Teile abstechen und daraus Brötchen schleifen. Die Brötchen mit dem in der Milch verquirltem Ei bepinseln, in die Saaten drücken und auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech zu einem Rad anordnen. Die Brötchen mit einem Küchentuch abgedeckt nochmal 30 Minuten gehen lassen.

Den Backofen auf 180° C - 200° C Ober-/Unterhitze vorheizen und die Brötchen 20 - 25 Minuten backen.

Tipp: In den unteren Teil des Backofens eine feuerfeste Schale mit Wasser stellen, dann gehen die Brötchen schön auf.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

caddymitzi

Sehr lecker und schnell zubereitet. Die Brötchen sind richtig gut angekommen.

23.05.2020 10:39
Antworten