Mariniertes Schweinefilet auf Ofengemüse

Mariniertes Schweinefilet auf Ofengemüse

Rezept speichern  Speichern

low carb

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. normal 21.06.2019 542 kcal



Zutaten

für
500 g Schweinefilet(s)

Für die Marinade:

1 Rosmarinzweig(e)
1 Knoblauchzehe(n)
40 ml Weißwein
25 ml Öl
Salz und Pfeffer
1 Prise(n) Chiliflocken

Für das Gemüse:

2 Karotte(n)
1 Pastinake(n)
1 Zucchini
1 Paprikaschote(n), rot
1 Zwiebel(n)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Ruhezeit ca. 40 Minuten Koch-/Backzeit ca. 35 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 40 Minuten
Das Filet abwaschen, trocken tupfen und am Stück in eine Auflaufform geben.

Den Rosmarinzweig zerkleinern. Die Knoblauchzehe pressen. Beides mit Weißwein, Olivenöl, Salz, Pfeffer und Chiliflocken in der Auflaufform vermischen. Das Fleischstück in der Marinade wenden, bis alle Seiten bedeckt sind. Das Fleisch abgedeckt im Kühlschrank etwa 30 - 40 Minuten ziehen lassen.

Die Karotten und die Pastinake schälen und in etwa 1,5 cm dicke Stücke schneiden. Die Zucchini in 2 cm dicke Stücke und die Zwiebel in große Würfel zerkleinern. Die Paprikaschote entkernen und in längliche Streifen schneiden.

Den Ofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Die Auflaufform aus dem Kühlschrank nehmen. Falls die Auflaufform herdgeeignet ist, kann man das Filet auch rundherum scharf anbraten.

Das geschnittene Gemüse in die Form füllen und das Fleisch oben auflegen.

Das Gericht ca. 30 - 35 Minuten garen. Um zu überprüfen, ob das Fleisch gar ist, kann man es einschneiden, es sollte innen leicht rosa sein oder die Kerntemperatur prüfen, sie sollte um 60 °C liegen.

Zum Servieren das Fleisch in Scheiben schneiden und mit dem gegarten Gemüse und dem Bratensud anrichten.

Bei 2 Portionen hat eine Portion 542 Kcal.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.