Flammkuchen mit Aprikose, Bacon und Feta


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 19.06.2019



Zutaten

für
1 Port. Flammkuchenteig, ca. 250 g, aus der Kühlung
150 g Crème fraîche oder Schmand
n. B. Gewürzmischung, z. B. Garam Masala
4 Aprikose(n), ca.
125 g Feta-Käse
100 g Bacon, Streifen, oder Schinkenwürfel
2 EL Ahornsirup
1 Zwiebel(n), evtl. auch 2

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Den Backofen auf 230 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Den Flammkuchenteig, selbst gemacht oder aus dem Kühlregal, auf Backpapier auf einem Backblech ausrollen.

Die Crème Fraîche eventuell mit 1 TL Gewürzmischung mischen und auf dem Teig verteilen. Dabei rundum einen kleinen Rand frei lassen.

Die Zwiebel häuten und in dünne Spalten schneiden. Die Aprikosen halbieren, entkernen, die Hälften noch einmal quer halbieren und in dünne Spalten schneiden. Den Feta zerbröseln.

Zwiebel und Aprikose auf der Creme verteilen, mit Ahornsirup beträufeln, Bacon oder Schinken und den zerkrümelten Feta darüber streuen.

Ca. 20 Minuten bis zur gewünschten Bräune backen und heiss servieren.

Die Menge reicht als Hauptgericht für mindestens 2 Personen.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

yoko2015

Direkt ausprobiert. Super einfach, super lecker, perfekt für warme Sommertage .... danke für das tolle Rezept!!

24.06.2019 22:17
Antworten