Beilage
Eier oder Käse
einfach
fettarm
Gemüse
kalorienarm
Party
Salat
Schnell
Vegetarisch
warm
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Rote Linsensalat mit Feta

vegetarisch, eiweißreich, low carb

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 19.06.2019



Zutaten

für
1 Becher Linsen, rote
1 Pck. Suppengrün
1 m.-große Zwiebel(n)
3 große Tomate(n)
200 g Feta-Käse
2 EL Balsamico
2 TL Senf
2 TL Ahornsirup
etwas Öl
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Die Linsen bissfest kochen. Zwiebeln und Suppengrün würfeln, in Öl andünsten. Mit Ahornsirup karamellisieren und danach mit Essig ablöschen. Tomaten würfeln.

In einer Schüssel die Tomaten, Linsen und das Gemüse vermischen. Feta zerbröseln und untermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Dressing aus Balsamico und Senf mischen und unter den Salat rühren.

Tipps:
Ihr könnt auch braune Linsen verwenden.
Auch das Dressing kann abgewandelt werden.
Es passt auch ein Fruchtessig wie zum Beispiel Himbeeressig super zu dem Salat.

Das Video zu diesem Rezept gibt es auf meinem YouTube Kanal:
https://youtu.be/EQKuPzpJmKQ

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

KarinKnorr

Das freut mich sehr 😊

08.07.2019 22:33
Antworten
Tante_Adele

Der Salat hat uns sehr gut geschmeckt. Den Ahornsirup habe ich weggelassen, da wir Süße in Salaten nicht so mögen. Diesen Leckerbissen wird es mit Sicherheit noch öfter geben.

08.07.2019 20:22
Antworten